Konsularservice (Pass, Visa, Recht)

Zuständigkeiten der deutschen Auslandsvertretungen in Rumänien: Deutsche Botschaft Bukarest Bild vergrößern Deutsche Botschaft Bukarest (© Deutsche Botschaft Bukarest)

Zuständigkeit der Botschaft Bukarest

Die Botschaft Bukarest ist landesweit, also unabhängig vom Wohnort des Antragstellers, u.a. für folgende Angelegenheiten sachlich zuständig:

- Visa

- Beurkundungen (z.B. Vaterschaftsanerkennung, Antrag auf Erbschein)

- Beglaubigung der Unterschriften z.B. bei Nachbeurkundungen der Geburt in Deutschland, Erbausschlagungen

- Namenserklärungen

- allgemeine Fragen zum Staatsangehörigkeitsrecht.

Zuständigkeit der Botschaft Bukarest sowie der Konsulate Hermannstadt und Temeswar Karte Amtsbezirke Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Bukarest)

Je nach Wohnort des Antragsstellers im jeweiligen Amtsbezirk der Vertretung (s. Karte Amtsbezirke) gilt für folgende Aufgaben die örtliche Zuständigkeit der Vertretungen Bukarest, Temeswar und Hermannstadt:

- Pass- und Personalausweisangelegenheiten (Antragsverfahren)

- Beglaubigungen von Kopien und einfache Unterschriftsbeglaubigungen (z.B. Führungszeugnisse, Lebensbescheinigungen)

- Hilfeleistungen für Deutsche im Notfall (§5 KG)

Visaanträge werden landesweit ausschließlich von der Botschaft Bukarest bearbeitet!

Adresse, Öffnungszeiten und Erreichbarkeit in Notfällen der deutschen Auslandsvertretungen in Rumänien: Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Bukarest)

Bukarest

Konsulat Hermannstadt (Sibiu)

Konsulat Temeswar

konsular_hilfe2

Servicespektrum Konsularhilfe

Für die im Ausland ansässigen Deutschen sind die Auslandsvertretungen in allen rechtlichen Angelegenheiten die wichtigste Verbindungsstelle nach Deutschland. Hier informieren wir Sie über unsere wichtigsten Dienstleistungen sowie über das jeweilige Verfahren.

Umweltzone / Feinstaubplakette

In mehreren deutschen Städten gibt es Umweltzonen, die ohne Plakette oder ohne Ausnahmegenehmigung nicht befahren werden dürfen (Bußgeld: 40 Euro).

Recht und Gesetz Symbolbild

Centre for German Legal Information

Sie suchen juristische Informationen oder deutsche Gesetzestexte auf Englisch? Unter www.cgerli.org finden Sie das Centre for German Legal Information und dessen ständig wachsende Datenbank mit zur Z...

Terminvergabe der Botschaft Bukarest

Blaues Informationsschild

Hier können Sie sich in das Terminvergabesystem der Botschaft zur Beantragung eines Visums oder deutschen Passes/Personalausweises eintragen. Eine Terminbuchung ist frühestens 4 Wochen im Voraus möglich.

Anerkennungsleistung für ehemalige Zwangsarbeiter: Antragsfrist endet am 31.12.2017!

Anerkennungsleistung für ehemalige Zwangsarbeiter: Antragsfrist endet am 31.12.2017! Noch bis zum 31.12.2017 können ehemalige deutsche Zwangsarbeiter eine einmalige Anerkennungsleistung in Höhe von 2500 Euro beantragen, wenn sie nachweisen oder glaubhaft machen können, dass sie als Zivilpersonen zu einer kriegs- bzw. kriegsfolgenbedingten Zwangsarbeit durch eine ausländische Macht herangezogen wurden.

Informationen des Auswärtigen Amts

Information über gesetzliche Änderungen bei sogenannten Ghettorenten der deutschen Rentenversicherung (ZRBG-Änderungsgesetz)

Neuer Entschädigungsfonds für Personen, die als Kinder den Holocaust überlebt haben

Deutschenliste und Krisenvorsorge

Krisenstab Auswäertiges Amt

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-Verfahren. Auch wenn vor Einführung des Online-Verfahrens bereits eine Registrierung erfolgt war, ist eine Neuanmeldung erforderlich, da die bisher manuell geführten Listen durch das neue Verfahren ersetzt werden.

Sexueller Missbrauch von Kindern

Helfen Sie mit sexuelle Ausbeutung von Kindern zu bekämpfen!

Wer als Deutscher im Ausland Kinder sexuell missbraucht, kann in Deutschland bestraft werden – unabhängig von der Rechtslage vor Ort. Sehen Sie nicht weg!