Informationstag des Konsulats in Temeswar

Im Rahmen des diesjährigen Informationstages besuchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des deutschen Konsulats unter anderem  die Revolutionsgedenkstätte Temeswar.

Der Leiter des Gedenkstätte , Traian Orban, der selbst bei den Demonstrationen auf dem Freiheitsplatz schwer verletzt wurde, berichtete  in beeindruckender und bewegter Weise von den Tagen der Revolution, die am 16. Dezember 1989 in Temeswar ihren Anfang nahm und sich danach auf ganz Rumänien ausweitete und zur Befreiung von der Diktatur führte.

Website Museum: hier